inoTRACKER Funktionalität

Vorgangsliste

Alle erfassten Vorgänge werden übersichtlich aufgelistet. Jede Spalte erlaubt eine Sortierung in auf-/absteigender Reihenfolge. Über die angezeigten Filter kann der Umfang der angezeigten Vorgangsliste eingeschränkt werden. inoTRACKER erlaubt außerdem die Suche nach Schlüsselwörtern bzw. weiteren Kriterien, die in den Suchdetails angegeben werden können. inoTRACKER Vorgangsliste

Selbstverständlich ist auch der direkte Zugriff auf eine Vorgangsnummer möglich.

Die Vorgangsliste bietet aber noch weitere Anpassungsmöglichkeiten. So lässt sich einstellen wieviele Vorgänge pro Seite angezeigt werden, welche Spalten angezeigt werden, bzw. welche Filter zur Verfügung stehen. inoTRACKER Vorgangsliste anpassen

Projektverwaltung

Die Projektmerkmale der Projekte deren Vorgänge in inoTRACKER verwaltet werden, können ebenfalls über das inoTRACKER Webinterface verwaltet werden. So lassen sich individuelle Projekt-Module (wie zum Beispiel: UI, Database, ..) definieren, außerdem auch die Projekt-Milestones, sowie die Versions-Bezeichnungen.

inoTRACKER Projekt Module inoTRACKER Projekt Milestones inoTRACKER Projekt Versionen

Erzeugen eines Vorgangs

Beim Erzeugen eines neuen Vorgangs lassen sich alle relevanten Parameter einstellen. Der Benutzer gibt dem Vorgang einen Titel und fügt eine kurze Beschreibung hinzu, die der Erläuterung des Vorgangs dient, bzw. das Nachvollziehen des Vorgangs erleichtert. Zur weiteren Verdeutlichung können Dateien (Screenshots, Testdateien) an den Vorgang angehängt (d.h. auf den Server hochgeladen) werden. inoTRACKER Vorgang erzeugen

Der Vorgang lässt sich außerdem weiter kategorisieren (Auswahl des Moduls und der Version) sowie priorisieren (Einstellen der Dringlichkeit der Behebung/Bearbeitung).

Benutzer-Einstellungen

Benutzer haben in inoTRACKER die Möglichkeit ihre eigenen Benutzerdaten zu verwalten. Dazu gehört der Name, sowie die e-Mail Adresse. Außerdem lässt sich festlegen, ob eine automatische Benachrichtigung per e-Mail erfolgen soll, falls ein Vorgang von dem der Benutzer selbst betroffen ist, verändert wurde.
Hat ein Benutzer sein gewähltes Passwort vergessen, sendet inoTRACKER automatisch ein temporäres Passwort an die hinterlegte e-Mail Adresse. Dieses Passwort muß beim nächsten Login verändert werden.

inoTRACKER Benutzer Account inoTRACKER Anmeldung
Print This Page

Aktuell

Deep Cloud Technologie

Februar 28, 2013
von: adminInopso

inoTRACKER Live DEMO

Februar 2, 2010
von: admininoTRACKER

Neues Webdesign

März 18, 2009
von: adminInopso

IFC-Utility 2x for ADT Hotfix

Januar 22, 2008
von: adminIFC

Presse

IFC-Utility Pressemitteilung

Dezember 4, 2003
von: adminIFC, Presse

Applikation des Monats

Juli 2, 2003
von: adminIFC, Presse

  • Language / Sprache

    • english
    • deutsch
  • Login